Sonntag , Juli , 21 , 2019
TSVD  >  News
Alle News TSVD

UBS Kidscup: Jaimee, Luca und Chiara für Schweizerfinal in Zürich qualifiziert

Für den Kantonalfinal konnten sich 37 TSV'ler und TSV'lerinnen im Alter von 15-7 Jahre qualifizieren. Für die meisten war schon die Teilnahme am Kantonalfinal das Highlight, andere machten sich schon Hoffnungen und hatten Ambitionen auf Podestplätze oder sogar die Qualifikation für den Schweizerfinal. Nach Zürich ins Letzigrund da wollen sie alle hin!

M15: Luca Raemy war schon oft am Kantonalfinal. Für Zürich hatte es bis jetzt nie gereicht. Er hat in diesem Jahr enorme Fortschritte gemacht. Ab der ersten Disziplin übernahm er die Führung und gab diese nicht mehr ab. Im Ballwurf erzielte er mit 63.74 neue persönliche Bestleistung und war auch über 60m und im Weitsprung der Beste. Das Ticket für Zürich gelöst! Noe Zumwald  (7.) und Folly Yannis (10.) erzielten neue PB's über 60m und im Weitsprung und blieben auch im Ballwurf nur wenig hinter ihren Bestmarken zurück.
M13: Aeby Tim (4.), Hirsig Alec (5.), Moretto Elia (11.) , Bapst Martin (14.), Julmy Matteo (20.) zeigten einen guten, ausgeglichenen Wettkampf mit mehreren Bestleistungen. Leider blieb ihnen der Sprung aufs Podest in diesem Jahr noch verwehrt.  
M12: Kaeser Matthieu (13.) konnte sich in allen 3 Disziplinen Bestleistungen schreiben lassen.
M10: Francesco Ricca belegte den guten 8. Rang.
M09: Den zweiten Podestplatz bei den Knaben holte sich Mauron Nelio. Auch er beendete seinen Wettkampf mit 3 persönlichen Bestleistungen und sicherte sich damit die Bronzemedaille.
Bei den Jüngsten belegten Aeby Nico, M08 Rang 19. und Jenny Fabio, M07  Rang 13.

W15: Hier hatten wir mit Johanna Ricca, welche bis jetzt jedes Jahr nach Zürich gefahren ist und der aufstrebenden Jaimee Friedli zwei Eisen im Feuer. Jaimee erwischte einen sehr guten Tag und erzielte gleich 3 Bestleistungen. Ihre Ausgeglichenheit gab schlussendlich den Ausschlag für das Ticket nach Zürich, welche sie sich mit einem deutlichen Vorsprung holte. Den Kampf um Platz 2 verpasste Johanna, trotz 3 Saisonbestleistungen um 2 Punkte! Als dritte konnte sie sich aber die Bronzemedaille umhängen lassen und warten nun auf der Lucky Looser Liste, ob es eventuell doch noch reicht. Rea Kolly belegte Rang 13 mit neuer PB im Ballwurf.. 
W14: Schafer Olivia sprang Bestleistung im Weitsprung, lief Saisonbestleistung im Sprint und belegte den 7. Rang.
W13: Hinter dem Start von Chiara Mauron war lange ein Fragezeichen. Dass sie nach einer langen Verletzungspause noch nicht ganz im 'Wettkampfmodus' angelangt ist, war ihr anzumerken.Trotzdem gelang ihr ein guter, ausgeglichener Wettkampf. Sie war immer vorne dabei und erkämpfte sich mit dem 1. Platz das begehrte Ticket nach Zürich! Friedli Lani klassierte sich im 10. Rang.
W12: Ricca Victoria hatte das Glück nicht auf ihrer Seite. Positiv: Sie konnte als 2te aufs Podest. Negativ: Es fehlten nur 9 Punkte zu Platz 1. Herren Nina belegte den 7. Rang.
W11: Für Seraina Hendry schien für einmal die Sonne! Nachdem sie mehrmals als 4te das Podest knapp verpasste, konnte sie sich diesmal als Silbermedaillengewinnerin feiern lassen. Dafür verpasste Bapst Lucile als 4te diesmal das Podest knapp. Mit Mauron Aliya , 7. Rang war eine weitere TSV'lerin iin den Top Ten. Julmy Lana und Aeby Jan belegten Platz 18. und 19. ,
W10: Jenny Laura belegte Rang 8.
W08: Mit Rang 2 holte sich Bapst Erine einen weiteren Podestplatz.
W07: Bei den Jüngsten war vom TSV nur Hendry Flurina am Start, welche sich im 18. Rang klassierte.

Mit 3 Tickets für Zürich, 3 Silber- und 2 Bronzemedaillen war der TSV sehr erfolgreich. Nicht immer war das Glück auf unserer Seite. Es wurden sehr viele Bestleistungen erzielt und vor allem hatten die Jungen Spass! Schauen wir, wohin der Weg der 3 Qualifizierten am 31. August im Letzigrund gehen wird.  

Am Ende des Tages wurde eine Americaine ausgetragen. Das Team des TSVD stellte sich zusammen aus Sven Krattinger, Jari Piller und Ismail. Sie alle waren als Coach oder als Helfer schon den ganzen Tag im Einsatz, haben nochmal alles aus sich herausgeholt und konnten den Lauf für sich entscheiden. 

Link zu den Resultaten

 

 

Related

Tags

Categories

LA Artikel, Frontpage

Share

Kategorien
Archiv